16.12.2012

3. Advent // Michael Jeronski




"Selbstgemachte Geschenke sind die Besten" – frei nach diesem Motto seht ihr hier jeden Adventssonntag ein Geschenk, das ein/e Gestalter/in einem lieben Menschen selbst gemacht hat.

Nach Markus Ölhafen und Julia Schenk stellt heute Michael Jeronski ein persönliches und einzigartiges Geschenk vor.

Michael Jeronski studiert im 7. Semester Grafik-Design an der HAWK Hildesheim. Dort hat er sich von Anfang an bevorzugt in den Druckwerkstätten aufgehalten. Siebdruck, Radierung, Linolschnitt – alles hat er kennengelernt, aber der Linolschnitt wurde zur Leidenschaft. 2011 gründete er zusammen mit seiner Freundin Johanna Zabojnik das Label "doppelgaenger". (Den Stoffbeutel "I love you" mag ich besonders – unbedingt anschauen!)

Mit Druckgrafik hat auch das Geschenk zu tun, das Michael Jeronski heute hier zeigt. Anlass war der 30. Geburtstag seines Freundes Till Kraschutzki. Die beiden studieren und drucken zusammen – was liegt da näher, als ein ausgefallenes Geschenk aus der Druckwerkstatt?

In der Zeit vor dem Geburtstag beschäftigte sich Michael viel mit Logos und Veredelungstechniken. Da kam ihm die Idee, ein persönliches Logo für seinen Freund zu gestalten und eine Gebrauchsgrafik daraus zu machen. Die fiktive Biermarke "Kraschutzki Pilsener" entstand.

Michael entwarf das Logo, übertrug es auf eine Linolplatte und schnitzte alle vorgezeichneten Linien heraus. Die Linolplatte legte er zusammen mit Blanko-Bierdeckeln in die Druckpresse und begann, ein kleines Set an handgeprägten Bierdeckeln zu produzieren. Verpackt in eine kleine Box konnte er nun ein wundervolles, mit viel Liebe produziertes Geschenk übergeben!


Schritt 1: Die Linolplatte wurde auf der Druckpresse platziert.

Schritt 2: Anschließend mit dem Bierdeckel bedeckt.

Schritt 3: Pappe und Filztuch wurden auf der Linolplatte und dem Deckel platziert
und nach rechts durch die Walze gedreht. Fertig.




Alle Fotos: © Michael Jeronski


Herzlichen Dank für deinen Einblick, Michael! Ich bin mir sicher, Till Kraschutzki war begeistert, plötzlich Besitzer seiner eigenen Biermanufaktur zu sein …

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen 3. Advent!

Kommentare:

  1. so eine tolle idee, die im ergebnis auch noch wunderbar ausschaut!
    und dir ebenso ein wunderbares drittes kerzlein.

    AntwortenLöschen
  2. schöne deckelchen! sieht perfekt aus. und die druckpresse ... tolles gerät! ich hätte gern eine kleine drucknudel. bin nur noch nicht der richtigen begegnet ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  3. wenn ich diese fotos sehe, habe ich das geruch der werkstätten in der nase und das gefühl in den händen beim drucken. so lange her.
    ein wunderbares geschenk! liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  4. ja, toll! ich liebe besonders auch das raue material!
    lieben gruß gen süden, mano

    AntwortenLöschen
  5. WOW - toll sieht das aus! Jetzt weiß ich auch von wem die tolle geprägte 9 ist!!! :) Meine Kinder sind da ganz fasziniert gewesen von deiner Karte - da werde ich heute Mittag gleich noch mal diese grosse Presse hier zeigen...Liebe Grüße und Danke für Dein Kärtchen, Anette

    AntwortenLöschen
  6. Sehr informativ und einzigartigen Tipps lieben. Danke fürs Teilen.
    Klicken Sie hier für weitere Informationen Bierdeckel druck

    AntwortenLöschen